Leptop neu aufsetzen

Allgemeines zum 25er GdF-Raid
Antworten
Benutzeravatar
DarkClout
Beiträge: 638
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 02:41

Leptop neu aufsetzen

Beitrag von DarkClout » Mo 28. Jun 2010, 12:33

moin mal wider euer PC/leptop noob Darki.

Hoffe doch ich nerve nicht langsamm damit.

Mein Leptop ist min über 3Jahre alt mit Vista Home premium 32bit
Es wird zeit das er mal neu aufgesetzt wird nur gibts probleme

-keine vista CD (gab es ja nie dazu)
-komische recovery CD nie gemacht (noob halt keine ahnung gehabt)
-jetzt noch eine machen? wäre sinnlos alle fehler und co dann wider zu instal.

was kann ich nun machen? das ich nur Vista (ohne fehler) und alle treiber neu aufsetze

gruß Darki
Zuletzt geändert von DarkClout am Mo 28. Jun 2010, 14:51, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Romu
Beiträge: 3308
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 05:46
Wohnort: München

Re: Leptop neu aufsetzen

Beitrag von Romu » Mo 28. Jun 2010, 14:23

Ist eigentlich ganz einfach: Ne Recovery-CD ist im Grunde ein Backup von einer frischen Windows-Installation bei der schon alle Treiber installiert sind. Aber aufpassen: Wenn Du Windows mit der Recovery-CD neu einspielst wird alles aktuelle auf der Festplatte überschrieben, also vorher alles Wichtige sichern (z.B. auf nen USB-Stick). Anschließend solltest Du Dir im Internet noch aktuelle Treiber besorgen, die Treiber die bei der Recovery-CD dabei sind dürften inzwischen stark veraltet sein.

Benutzeravatar
DarkClout
Beiträge: 638
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 02:41

Re: Leptop neu aufsetzen

Beitrag von DarkClout » Mo 28. Jun 2010, 14:50

ich habe doch keine Recovery-CD
die hätte ich nach kauf selber machen müssen muste ich aber nicht.
und jetzt noch eine zu machen ist die frage werden doch die fehler wider mit install oder net?
Bild

Romu
Beiträge: 3308
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 05:46
Wohnort: München

Re: Leptop neu aufsetzen

Beitrag von Romu » Mo 28. Jun 2010, 16:29

Viele Hersteller wie z.B. Medion machen bei Laptops auch eine eigene Recovery-Partition, d.h. statt einer CD machen sie das Recovery-Image einfach auf die Festplatte, z.B. Laufwerk E:. Aber irgend was muss dabei gewesen sein, ohne Datenträger wird kein Laptop auf legale Weise ausgeliefert. Falls Du unten an deinem Laptop einen Aufkleber mit einer Seriennummer hast kannst Du Dir auch alternativ ne Vista-DVD besorgen und es von da auch komplett neu installieren. Dann musst Du Dich aber selber um Laptop-Treiber kümmern.

Benutzeravatar
DarkClout
Beiträge: 638
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 02:41

Re: Leptop neu aufsetzen

Beitrag von DarkClout » Mo 28. Jun 2010, 16:34

ah da ist was mit einer gesicherten und versteckten Festplattenpartition (20gb groß) so was habe ich auf dem leptop schon mal gesehen.

-ka wo ich die finde und da war glaube nur vista und so drauf
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast